Nachdem die Bewerbung bei uns eingegangen ist, prüft unsere Personalabteilung zunächst, ob die eingereichten Unterlagen vollständig sind. Im Anschluss wird geprüft, ob der Bewerber die für den jeweiligen Beruf definierten Mindestanforderungen erfüllt. Bei einem positiven Ergebnis ist der Bewerber bereits in der nächsten Auswahlrunde, dem schriftlichen Einstellungstest.
Dieser findet an dem Standort statt, wo der Bewerber sich beworben hat. Der Einstellungstest dauert in der Regel drei Stunden und soll sowohl der OTLG als auch dem Bewerber die Möglichkeit geben sich vor und nach dem eigentlichen Einstellungstest näher kennenzulernen, denn schließlich sind die Schulnoten und die schriftlichen Testergebnisse nicht das einzige Kriterium für eine Ausbildung bei der OTLG. Die Bewerber müssen auch menschlich zum Unternehmen passen und sich für das Unternehmen begeistern, denn nur wer von einer Sache begeistert ist, kann auch seine Kollegen begeistern.
Nachdem erfolgreichen abschließen im Einstellungstest, folgt ein persönliches Vorstellungsgespräch. Dieses Gespräch gibt dem Bewerber nochmal die Gelegenheit alle Einzelheiten über die Ausbildung zu erfahren und offene Fragen zu beantworten.

Verlief das Gespräch erfolgreich, steht der Ausbildung bei der OTLG nichts mehr im Weg. Deine TOP Ausbildung kann beginnen.