Als Fachlagerist/-in nimmst du die an das Vertriebszentrum gelieferten Waren (Original Teile® und Zubehör der Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat und Skoda) entgegen und prüfst anhand der Begleitpapiere die Richtigkeit, Menge und Beschaffenheit der Lieferung.
Bei Beanstandungen bereitest du die Rückgabe der Ware vor. Die ordnungsgemäße Ware wird von dir ausgepackt, sortiert und in dem jeweiligen Lagerbereich fachgerecht eingelagert. In speziellen EDV-Systemen werden die Artikel erfasst, um jederzeit Auskunft über den Bestand und den Lagerort geben zu können.
Für den Warenausgang an die Einzelhandelspartner (Vertragshändler und -werkstätten) stellst du die Lieferungen zusammen, verpackst die Original Teile und erstellst die entsprechenden Begleitpapiere. Dabei bedienst du Flurförderzeuge und Softwareapplikationen.

Dein praktisches Wissen was du dir bei der OTLG aneignest, wird in der Berufsschule theoretisch  fundiert. Wenn du deine Ausbildung sehr gut absolvierst, liegt es an dir, deinen Arbeitgeber davon zu überzeugen, dass die Stufenausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik der nächste Schritt ist.