Arbeiten bei der OTLG bedeutet, im Team Höchstleistungen zu erbringen. Mit Leidenschaft für die Logistik und mehr geben wir täglich alles für hervorragende Kundenzufriedenheit. Nur die Mitarbeiter, die von dem was sie tun, begeistert sind, sind in der Lage, vollen Einsatz für unsere Kunden zu bringen. Und unsere Begeisterung hat immer gute Gründe - davon sind wir überzeugt. Egal, ob Logistiker, ITler oder Azubi. Jeder hat einen guten Grund bei der OTLG zu arbeiten. Lernen Sie unsere besten Gründe kennen.

 

Arbeit gestalten

Es gibt viele gute Gründe für die Arbeit bei der OTLG.

Ein guter Grund ist, dass man sich bei der Arbeit frei entfalten kann. Wir legen großen Wert darauf, dass die Mitarbeiter eigeninitiativ handeln, innovativ denken und dabei ihre Spuren hinterlassen. Wir haben verstanden, dass neue Wege nur dann entstehen können, wenn man sie geht.

Potentiale aufdecken

Aus diesem Grund motivieren unsere Führungskräfte die Mannschaft immer wieder, quer zu denken und durch kreative Ansätze neue Potentiale für zukünftige Entwicklungen aufzudecken. Die Mitarbeit an einem der vielen Projekte bietet immer wieder die Gelegenheit, der Unternehmensentwicklung den eigenen Stempel aufzudrücken.

Sicherheit & Perspektive

Als ein Unternehmen im Volkswagen Konzern möchten wir, die Volkwagen OTLG, unseren Mitarbeitern nicht nur einen Arbeitsplatz bieten, sondern ebenfalls Sicherheit schaffen. So regelt unser im Jahr 2014 erneuerter Harmonisierungstarifvertrag neben Sonderzahlungen und Sonderurlauben auch Garantien bis in das hohe Alter. Als OTLG-Mitarbeiter hat man zusätzlich zu allen gesetzlichen Vorgaben beispielsweise die Möglichkeit in Altersteilzeit zu gehen oder ein Wertguthaben zur Unterbrechung und Verkürzung der Lebensarbeitszeit aufzubauen. Zusätzlich bietet die OTLG ihren Mitarbeitern außerdem eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung und Berufsunfähigkeitsversicherung an.
Durch die Übernahmegarantie der Auszubildenden und Dualstudenten von mindestens neun Monaten und bei einem Abschluss mit der Note 2,0 oder besser in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, sind zudem die Berufseinstiege der OTLG-Neulinge gesichert.

Perspektiven bieten neben dem breiten Schulungskatalog und den jeweils zuständigen Schulungskoordinatoren zusätzlich unsere speziell entwickelten Förderprogramme wie dem „Kreis der jungen Wilden“ und dem „Talentkreis“. Für sich selbst spricht außerdem die geringe Fluktuation an unseren sieben Standorten und der Zentrale, darauf sind wir stolz.

Weiterbildung mit System

Jeden Mitarbeiter entsprechend seinen Fähigkeiten zu fördern und zu entwickeln: Das ist das Ziel der strategischen Personalentwicklung in der OTLG. Die Basis für eine systematische und bedarfsorientierte Personalentwicklung bildet das jährliche Mitarbeitergespräch, in dem gemeinsam mit dem Vorgesetzten ein personenbezogener Entwicklungsplan erstellt wird. Weitere Bedarfserhebungen finden über Assessment Center, Beratungsgespräche sowie Potenzialanalysen statt.

Individuelle Weiterbildung für die tägliche Arbeit

Im Anschluss daran bietet der breit aufgestellte Schulungskatalog der Volkswagen OTLG für jeden Mitarbeiter die Möglichkeit, sich für seine tägliche Arbeit individuell fortzubilden. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, mehr Verantwortung in Fach- oder Führungsaufgaben zu übernehmen. Hierfür werden die vorhandenen Kompetenzen je nach angestrebter Laufbahn des Mitarbeiters in verschiedenen Auswahlprogrammen erhoben.

Personalentwicklung von Ausbildung bis Management

Durch verschiedene Bausteine im Bereich der Weiterbildung sowie der Fach- und Führungskräfteentwicklung ist eine Begleitung der Mitarbeiter über die gesamte Karriere möglich. Unabhängig davon, ob Sie bereits wissen, welche Laufbahn Sie einschlagen wollen, bietet Ihnen die OTLG verschiedene Instrumente, den passenden Weg für Sie zu finden.

Erforlgreich im Team

Jeden Tag arbeiten wir gemeinsam daran, unsere Prozesse noch besser zu machen. Der entscheidende Erfolgsfaktor liegt hier in der Teamarbeit. Nur wenn eine Hand in die andere greift, stellen wir sicher, dass die Höchstleistungen kontinuierlich erbracht werden können. Die Sicht aus verschiedenen Blickwinkeln und die Erarbeitung von Optimierungspotentialen funktioniert nur, wenn alle an einem Strang ziehen.

Jeder bringt seine Stärken ein

Die Teams in der operativen Logistik und im administrativen Bereich agieren dabei als eine Mannschaft, in der jeder seine individuellen Stärken einbringt. Die Mitarbeiter arbeiten füreinander und verlassen sich aufeinander. Genau das ist der Schlüssel zu unserem Erfolg und darauf sind wir stolz.